Anonyme Bewerbungen sind bundesweit möglich

In diesem Artikel erfahren Sie alles über anonyme Bewerbungen.
Damit ihr aktueller Arbeitgeber nichts von Ihren Bemühungen um einen neuen Job mitbekommt, können Sie sich anonym bewerben. (Quelle: pixabay.com/ClkerFreeVectorImages)
Diesen Artikel teilen:

Anonyme Bewerbungen helfen Ihnen beim Jobwechsel. Gerade wenn Sie sich aus einem Job heraus bewerben, gehen Sie oft ein großes Risiko ein. Schließlich möchten Sie nicht, dass Ihr aktueller Arbeitgeber von Ihren Aktivitäten Wind bekommt. Indem Sie Ihre Bewerbungsmappe versenden, geben Sie nicht nur Ihre Identität preis, sondern legen auch alle persönlichen Daten Ihres bisherigen Werdegangs offen. Abhilfe schafft nur eine anonyme Bewerbung, welche ab sofort über NeuerArbeitgeber.de möglich ist.

Anonyme Bewerbungen – was ist das?

Bewerbungen aus dem Job heraus sind nicht ganz einfach. Erfahrungsgemäß möchten Jobwechsler ihre Bewerbungsunterlagen nicht beliebigen Arbeitgebern zusenden. Gerade in der Steuerberatungsbranche ist das Risiko besonders groß. Jeder kennt jeden und so erfährt der eigene Arbeitgeber recht schnell von der Bewerbung.

Genau hier setzt die anonyme Bewerbung ein. Ihre Daten werden vollständig geschützt und nicht mehr an Arbeitgeber übermittelt. Vielmehr führt der Vermittler Gespräche mit dem potenziellen Arbeitgeber und prüft, ob Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammenpassen. Nur wenn der Arbeitgeber den potenziellen Bewerber kennenlernen möchte, bespricht der Personalvermittler das Angebot des Arbeitgebers mit dem Bewerber. Sie können sich in aller Ruhe über den Arbeitgeber informieren. Nur wenn Sie den Arbeitgeber auch kennenlernen möchten, kommt es zu einem Vorstellungstermin oder es werden ihre Unterlagen übermittelt. Bis zu diesem Zeitpunkt weiß der Arbeitgeber nicht, wer Sie sind und wo Sie aktuell arbeiten.

Ihre persönlichen Daten sind bei NeuerArbeitgeber.de zu jedem Zeitpunkt des Bewerbungsprozesses geschützt. Alle vertraulichen Informationen wie ehemalige und aktuelle Arbeitgeber, ihr Bewerbungsfoto, Zeugnisse und sonstigen Dokumente bleiben unter Verschluss. Wir garantieren, dass diese unser Haus nicht verlassen.

Welche Arbeitgeber akzeptieren anonyme Bewerbungen?

Wir besprechen mit Ihnen vorab genau per E-Mail, Telefon oder persönlich, welche Arbeitgeber für Sie infrage kommen. Beispielsweise besprechen wir das von Ihnen gewünschte Aufgabengebiet, die Unternehmensgröße, Ihre Lohnvorstellungen, Arbeitszeiten und vieles andere mehr. Passende Arbeitgeber werden von uns direkt kontaktiert und mit Ihrer anonymen Bewerbung konfrontiert. Derzeit betreuen wir bundesweit rund zwanzigtausend Arbeitgeber, welche die datenschutzgerechte Bewerbungsart akzeptieren. Und täglich werden es mehr. Wir sind auf Steuerberufe spezialisiert wie etwa Steuerfachangestellte, Bilanzbuchhalter, Steuerfachwirte, Betriebswirte, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer.

Was kostet der Schutz Ihrer Privatsphäre?

Wir sind der Auffassung, dass ein wirksamer Datenschutz keine Frage des Preises sein darf. Deshalb kostet Sie die anonyme Bewerbung bei NeuerArbeitgeber.de keinen einzigen Cent. Die Kosten für unsere Tätigkeit werden vollständig von den potenziellen Arbeitgebern übernommen.

So finden Sie anonym Ihren neuen Job

(Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)Zuerst senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Anonyme Bewerbung“ per E-Mail. Diese enthalten auch Ihre persönlichen Daten, verbleiben allerdings in unserem Haus. Eine Weiterleitung der uns überlassenen Unterlagen findet erst nach Absprache mit Ihnen statt.

Wir prüfen Ihre Unterlagen und besprechen per E-Mail oder telefonisch weitere Details. Beispielsweise erörtern wir Ihre Berufserfahrung, was Sie suchen, warum Sie wechseln möchten und wie Sie sich Ihren zukünftigen Arbeitsplatz vorstellen. Denn all diese Dinge sind wichtig, damit der neue Job auch wirklich Ihren Vorstellungen entspricht. Schließlich möchten Sie erst kündigen, wenn Sie etwas Besseres haben.

Nach der Anonymisierung Ihrer Bewerbung nehmen wir Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern auf und stellen Sie anonym vor. Wir prüfen, ob das Jobangebot des Arbeitgebers Ihren Vorstellungen entspricht. Wenn alles passt und der Arbeitgeber Sie kennenlernen möchte, dann nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, um alles Weitere zu besprechen. Ihren Namen bekommt der Arbeitgeber erst dann, wenn Sie uns dafür die Genehmigung gegeben haben. Firmen, die kein Interesse an Ihnen haben oder einen unpassenden Arbeitsplatz anbieten, werden nie Ihren Namen und Ihre persönlichen Daten erfahren.

Fragen und Kontakt

Haben Sie noch Fragen, Bedenken oder Unsicherheiten? Kein Problem. Nehmen Sie telefonisch, per E-Mail oder über den Live-Chat auf unserer Webseite Kontakt mit uns auf. Alternativ nutzen Sie das Kommentarfeld unter diesem Artikel für ganz allgemeine Fragen.

E-Mail:Telefon:
Sie erreichen uns per E-Mail unter bewerbung@neuerarbeitgeber.de.
Telefonisch erreichen Sie uns wie folgt:
Mike Belschner
Telefon: 0351.4990 314
Mobil: 0172.350 1004

Alle aktuell für unsere Arbeitgeber ausgeschriebenen Stellen finden Sie in dieser Stellenübersicht.

Diesen Artikel teilen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*